Romana Ganzoni
    Autorin

Tod in Genua: Der neue Roman von Romana Ganzoni

Realisation Trailer: Sabrina Bundi

Zum Buch

Aus der Nacht steigen

Aus der Nacht steigen, der Sprung aus dem fahrenden Zug

Veilchen wie Smokey Eyes, kann als modisch durchgehen

Die Druckstelle am Oberarm, von dir? Hast du dich vergessen?

Geschwollene Lippen, ein Zahn schmerzt

Bauchschweh, eher links

Nüchtern am Kaffeeautomaten

Weisungsfrei gebunden

Die Tasse in der Hand, sie ist gelb wie ein Säufer

Blind rast die Nacht, vorbei, weiter weiter

Anderswo der Schiene nach

Weisungsfrei gebunden schneidet sie entzwei

Wie dein Messer Brot, den Mond im Schlepptau

Du hast Butter, einen Spritzer Erdbeer

Die Träumenden an Bord, dich, weich

Manche weinen im Schlaf, manche weinen ins Brot

Ich weine nicht, wie komme ich dazu?

Ich trinke Kaffee und huste

Andere schweben, am Frühstück vorbei in die Taiga, ans Meer

Schieben das Butterbrötchen zwischen die Lippen

Kauen nicht, sie lecken daran, versonnen

Der Abgrund ist nah, der Grund unbekannt

Die Erdbeerspritzer süss, der Mond weg

Die Nacht kommt wieder, warte!

Schau in den Tag, zwischen Bett und Tisch

Liegt ein Buch

mehr Texte