Werkliste

Einzelpublikationen

 

ganzoni-granada_grischun

 

Granada Grischun

erschienen im März 2017

Erzählungen, 200 Seiten, gebunden

Edition Blau – Belletristik im Rotpunktverlag

Mehr erfahren

 

Das Kastanienbankett. Schundroman. Das Narr, Olten 2017.

Terror in Engiadina als Schreib-Coach für eine/mit einer 1. Real-Klasse in Samedan im Rahmen des vom Bund als besonders wertvoll eingestuften Integrations-Projekts „Schulhausroman“ (Koordination: Richard Reich und Gerda Wurzenberger vom JuLL, Junges Literaturlabor, und Die Provinz, Zürich 2017/18).

La duonna. Monolog. Auf puter. Dauer: 45 Minuten. Aufgeführt zur Eröffnung des Literaturfestivals „Machöas“ im Zentrum für Gegenwartskunst, Nairs, am 29. September 2018, gesprochen und dargestellt von der Schauspielerin und Jazz-Sängerin Anny Weiler, Zürich.

Einzelpublikationen in Arbeit

 

Tod in Genua

erscheint am 1. Oktober 2019

Roman, 187 Seiten

Edition Blau – Belletristik im Rotpunktverlag

Mehr erfahren

 

Sommer 2020: Jugendroman in einfacher Sprache bei da bux Verlag 

Herbst 2020: poesias e prosa lirica, Gedichte und lyrische Prosa, Uniun dals Grischs (romanische Sprache, zwei Idiome, vallader e puter)

Verstreute Texte (Auswahl)

Der Abgang. In: Das narrativistische Literaturmagazin. Narr. Nr. 18. Olten 2015.

Auf der Bank. In: Der Medikus und seine Viola. Kurzgeschichten aus der Schweiz. Vidal. Winterthur 2016.

Die Gewissheit. In: Texte des Monats 2012. Literaturhaus/Museumsgesellschaft. Zürich 2013.

Vor der Hantel sind wir alle gleich. In: NZZ, Dienstag, 20. September 2016.

Im Kino. In: Dichtungsring. Zeitschrift für Literatur, Nr.43, 2014, Begegnungen.

Die Katze. In: Texte des Monats 2014. Literaturhaus/Museumsgesellschaft Zürich, Zürich 2015.

Mein Leben im Schnee. In: Entwürfe. Zeitschrift für Literatur, Schnee, 4/2013, Nr. 76.

Die achte Plage. In: Anthologie mit den 20 besten Texten des Essay-Wettbewerbs „Der Bund“, All you need is Love, OffizinVerlag, Zürich 2015.

Raketenglace. In: Ein Ausflug zu dritt. 25. Würth-Literaturpreis, Swiridoff Verlag, Künzelsau 2014.

Schreibrausch. In: Literarischer Monat. Das Schweizer Lliteraturmagazin, Ausgabe 28, März-Juni 2017.

Das Täschchen/La tas-china. In: Dichtungsring. Zeitschrift für Literatur 45, Globoglossolalie, Düsseldorf, 2015.

Trümmer. In: Entwürfe. Zeitschrift für Literatur, 2/2014 Nr. 78. Rauch, Zürich 2014.

Waschtag. In: Krautgarten, Forum für junge Literatur, Nr. 66, Juni 2015 (Belgien).

Das Wunderei. In: Salz, Zeitschrift für Literatur, Phantasie an die Macht, Salzburg 2013.

Zikadenherz. In: Volltext, Zeitung für Literatur, Nr. 2, Wien 2014.

Weitere Aktivitäten

Publikationen in zahlreichen Literaturzeitschriften im In- und Ausland: Entwürfe, Salz, Krautgarten, Museumsgesellschaft Zürich, Dichtungsring, Volltext, Das Narr

Artikel und Kolumnen in Zeitungen: NZZ, NZZ am Sonntag, Schweiz am Wochenende, Reformiert, Weltwoche, Engadiner Post (sowie regelmässiger Blog), Volg-Zeitung, Quotidiana, LA TABLA (romanisches Online-Magazin). 60 Radiobeiträge, Radio Rumantsch (literarische Miniaturen im Gefäss „Impuls“ in vallader und puter)
Schulhausroman/roman da scoula www.schulhausroman.ch www.romandascoula.ch
Wortperformance in der neu gegründeten Formation CirquOpus, Musik und Wort, mit Michelle DeFalque.
Schreibperformance Texte auf Bestellung (Premiere im Dezember 2017 in der Buchhandlung Karlihof, Chur)
Texte für das Projekt „Brot-o-Typ“ (2019) der bildenden Künstlerin Piroska Szönye, Chur
Einzel-Moderationen und Interviews auf Deutsch und Rätoromanisch mit Giuliano Pedretti, Jacques Guidon, Adam Schwarz, Simone Meier, Vincenzo Todisco, ausserdem zuständig für ein zweisprachiges literarisches Gefäss und Gespräch mit jeweils drei oder vier Autorinnen und Autoren im Hotel Reine Victoria/Laudinella, St. Moritz, zwei Mal jährlich (Göri Klainguti, Rut Plouda, Anna Ratti, Flurina Badel, Gianna Olinda Cadonau, Attilio Bivetti, Romedi Arquint, Jessica Zuan u.v.m.
Moderation am Literaturfestival Litera Tour 2018 in Berlin, Neukölln (Doris Wirth, Sofie Lichtenstein, Kristina Schippling)
Schreibaufenthalte in Zürich, Paris, Leipzig und Genua
Podien-Teilnahme zu verschiedenen Themen
Einladung an das Schamrock-Festival der Dichterinnen, München, Oktober 2018
Einladung an das Literaturfestival in Winnyzja, Ukraine, Mitte Juni 2019